. . .
Charity Konzert mit Chen Reiss im Palais Dorotheum@Palais Dorotheum

Charity Konzert mit Chen Reiss im Palais Dorotheum

Do., 16. Nov. 2017 19:30 @ Palais Dorotheum , Wien

Eintritt: VVK: € 100,-

Informationen


Am 16. November findet im prunkvollen Franz Joseph Saal des Palais Dorotheum ein Charity Konzert zu Gunsten des Musikvermittlungsprogrammes der „Freunde des Israel Philharmonic Orchestra in Österreich“ statt. Der israelische Opernstar Chen Reiss gestaltet gemeinsam mit Bariton Boaz Daniel, dem Soloklarinettisten der Wiener Philharmoniker Daniel Ottensamer und Dirigent Lahav Shani am Piano einen Liederabend mit Werken von Mozart, Schubert, Mahler und Schumann. Dabei trägt die elegante Sopranistin Chen Reiss die edlen Schmuckstücke der Mon-Palais-Kollektion, die vom Palais Dorotheum selbst inspiriert sind. Das Konzert ist bereits fast ausgebucht, der Kartenvorverkauf läuft aber noch sodass die begehrten Karten noch unter www.fipoaustria.org ergattert werden können. Zusätzlich werden im Rahmen einer Auktion Schätze aus dem Archiv des Orchesters versteigert, wie der Taktstock Zubin Mehtas, eine Backstage-Führung in der Wiener Staatsoper durch den Direktor Dominique Meyer sowie VIP Konzertkarten mit Künstler-Dinner, und viele mehr.
Chen Reiss trägt im besonderen Rahmen des Konzertes die neue Schmuckkollektion von Dorotheum Juwelier. Die Mon-Palais-Kollektion ist vom imperialen Prachtpalais in der Dorotheergasse inspiriert und verzaubert durch Eleganz und dezentem Glamour nicht nur die Opernsängerin. Der Verein der Freunde des Israel Philharmonic Orchestra in Österreich ist eine Gründung der Sopranistin Chen Reiss und des in Wien lebenden Israeli Joram Hess. Österreich und das Israel Philharmonic Orchestra (IPO) verbindet seit jeher ein starkes Band. Neun der Gründungsmitglieder des IPO stammen aus Österreich – darunter auch der langjährige Konzertmeister Zvi Haftel, der gemeinsam mit Bronislaw Huberman vor 1936 nach Palästina kam. Der österreichische Freundesverein unterstützt die Musik-Vermittlungsprogramme „KeyNote I“ des IPO. So gelingt es, vielen Kindern aus prekären finanziellen Situationen die einzigartige Gelegenheit zu bieten, ein Instrument zu erlernen und vom Zauber des gemeinsamen Musizierens zu profitieren.

Der Kartenpreis beträgt 100€ und man kann Karten hier erhalten: https://www.fipoaustria.org/anmeldung

Routenplaner