. . .
Das Weiberkommando@Altes Theater Steyr

Das Weiberkommando

Sa., 16. Okt. 2010 20:00 @ Altes Theater Steyr , Steyr

Zur Webseite ...

Informationen

»Das Weiberkommando

Mit dem Lustspiel "Das Weiberkommando" von Sebald Weindl wird die Volksbühne Steyr am
Samstag, 16. Oktober 2010
Fr., 22. und Sa. 23. Oktober 2010
Fr., 29. und Sa. 30. Oktober 2010
um 20.00 Uhr
im Alten Theater Steyr die Lachmuskeln der Besucher aufs letzte strapazieren. Mit viel
Ideenreichtum und Aktionen unter der Regie von Norbert Kerbl und Hans
Peter Holnsteiner beweist die Volksbühne ihr Können.


In dem dreiaktigen Stück von Sebald Weindl handelt es sich um eine
amüsante Intrige, in der ein Feuerwehrhauptmann um sein
prestigeträchtiges Amt gebracht wird. Zum Schaden kommt auch noch der
Spott, denn ausgerechnet die Frauchen haben jetzt das Kommando. Aber da
es bei der Wachablöse nicht mit rechten Dingen zugegangen ist, lassen
sich die Herren der Schöpfung nicht ins Bockshorn jagen und ihre Rache
wird fürchterlich sein …. – Einfach hingehen und sich die „Hetz´“
anschauen!



„Lachen ist gesund" meint die Volksbühne Steyr

Menschen werden durch Lachen zufriedener, kreativer und spontaner.
Außerdem lenkt es von Schmerzen ab und senkt die Stresshormone Adrenalin
und Kortisol - Lachen ist nicht nur Ausdruck von Heiterkeit, sondern
wirkt auf Körper und Seele. Es hilft in allen Lebenslagen meinen die
Spieler der Steyrer Volksbühne '

Es lockern sich beim Lachen also nicht nur die Gesichtsmuskeln, sondern
auch die Gedankenmuster. Es kommt zu einer veränderten Sicht der Dinge.
Dem Zuseher wird es möglich, seine Situation, die darin involvierten
Personen und sich selbst, mit etwas Abstand und aus einer neuen
Perspektive zu sehen.



Durch diese veränderte Sichtweise ist es dem Publikum möglich, seine -
als belastend empfundene - Situation zu überdenken und neue
Lösungsansätze für sein Problem zu finden.

Ein heiterer, lachender Mensch begegnet seiner Umwelt anders als ein
pessimistischer Mensch. Bedingt durch größeren Mut und Gelassenheit in
Kombination mit geringerer Nervosität sind fröhliche Menschen
kontaktfreudiger, bei anderen beliebter und dadurch sozial
erfolgreicher. Das bedeutet, der Lachende hat andere soziale Bezüge,
eine sehr spezifische Interaktion mit anderen Menschen und eine
besondere Interaktion. Er reagiert also auch auf seine eigenen Gefühle
und Bedürfnisse anders als ein pessimistischer Mensch.

 Gerade in einer Zeit in der das Lachen als Therapie verkauft wird hat die Volksbühne das Erfolgsrezept

 

Zum Inhalt:

Eine amüsante Intrige, mit der ein Feuerwehrhauptmann um sein
prestigeträchtiges Amt gebracht wird. Zum Schaden kommt auch noch der
Spott, denn ausgerechnet die Frauen haben jetzt das Kommando. Aber da es
bei der Wachablöse nicht mit rechten Dingen zugegangen ist, lassen sich
die Herren der Schöpfung nicht ins Bockshorn jagen und ihre Rache wird
fürchterlich sein ...



In den Rollen : Tanja Kaltenberger, Heidi Reindl, Lisa Nemeth, Cornelia
van Duyvenbode, Helene Haslhofer, Tanja Kaltenberger, Bernadette
Bramberger, Hapi Holnsteiner, Daniel Reiter, Norbert Kerbl, Gottfried
Reiger und Humorist Pepi Hirt



Karten zum Preis von € 8,- bis € 14,- im Vorverkauf gibt es im Möbelhaus
Leiner Steyr  im Cafe - Restaurant “Muster” 2. Stock und in allen
Raiffeisenbanken OÖ

Am Veranstaltungstag an der Abendkasse.

Nähere Infos im Internet unter www.steyrer-volksbuehne.at  Telefonnummer  0664 / 373 59 16

 



Steyrer Volksbühne

Hans Peter Holnsteiner

Haid 3

4540 Bad Hall

E-Mail Fa.: [email protected]t

E-Mail Priv: [email protected].at

Tel.: 0664/2022876

Tel. Fa 07258/7755-31

Home: www.steyrer-volksbuehne.at

  • Keine Einträge vorhanden!

Routenplaner