. . .

Freaksound Members Club

Schallmooser Hauptrasse 48, 5020 - Salzburg


Zur Webseite ... / Eintritt:
/ Öffnungszeiten:

Informationen

Verein zur Förderung Elektronischer Musikkultur in Österreich

BESCHREIBUNG:
Neuer Club für Salzburg!
„FREAKSOUND MEMBERS CLUB (SALZBURG)

DU MÖCHTEST DABEI SEIN? SO EINFACH GEHTS!
ANFRAGE AN DIE GRUPPE SENDEN
http://www.facebook.com/gr​oups/33541822556/

UND BEI BESTÄTIGUNG BIST DU AUTOMATISCH EINGELADEN!
ODER PER MAIL AN [email protected]

alle weiteren Angebote, Philosophie und Konzept findest du auf
www.facebook.com/freaksoun​dclub


BERICHT PARTYSAN ÖSTERREICH!
„Eine feine Sache!“, steht da auf der Facebook-Page des neuen, einem speziellen Konzept folgenden „Freaksound Members Club“ zu lesen: Und das ist es auch. Weg vom Kommerz, hin zur Förderung und Pflege neuer Musikkultur.

Die legendäre [email protected] und jetzigen Freaksound Label Betreiber, blasen ab Freitag, den 30. September als "Freaksound Members Club" zu ihren elektronischen „Freihnächten“.

Das Ganze in ihrem neuen Klubhaus, dem "Electronic Music Institute Salzburg", in der Schallmooser Hauptstrasse 48, zwischen Rockhouse und Sead.

Dabei ist das „Freaksound“ kein Club im althergebrachten Sinn, nein – es geht quasi „back to the roots“: Rein kommt nur, wer Mitglied ist, am besten also gleich auf attachtem Facebook-Link die Mitgliedschaft beantragen. Denn das „Freaksound“ kennt weder Eintrittspreise noch teure Drinks: Finanziert wird der Club/das Konzept eben aus Mitgliedsbeiträgen, drinnen gibt´s dann Drinks zu Selbstkostenpreisen.

Vor allem Freitags, also „freihnachts“, geht es dann musikalisch zur Sache: Befreundete DJ´s rocken die Turntables, und dass es sich dabei durchaus um hochkarätige Freunde der Club- und Vereinsbetreiber handeln wird, dafür garantiert bereits das von ihnen betriebene gleichnamige Label „Freaksound“.

Neben den wöchentlichen „Freihnachts“-Clubabenden mit angeschlossenem Afterhour-Brunch, an denen nur Musik aus den Speakern schallt, die auch die Qualitätskontrolle der Betreiber durchlaufen hat, hat das „Freaksound“ freilich noch mehr zu bieten: Workshops, Sessions, Musikerstammtische – das alles steht ab dem 30. September dann auch in Salzburg an. Es soll ein gemeinsamer Spielplatz und ein zu Zuhause für alle Freunde elektronischer Musikkultur werden, so sind sich die Freaksoundler (= die Vereinigung heimischer Musikmacher und Djs zur Föderung elektronischer Musikkultur) einig.

Nicht nur aus den bisher genannten Gründen lohnt es sich, über eine Mitgliedschaft im „Freaksound“ nachzudenken: So bekommen Member etwa auch free Downloads von allen Freaksound digital Releases sowie Vinyls zum Selbstkostenpreis im Klubhaus und noch vieles mehr. Eine einmalige Gastmitgliedschaft zum Kennenlernen aller Einrichtungen und Aktivitäten gibt`s übrigens schon ab 10,- Euro!

Alle Infos am besten zum selber durchlesen auf:
http://www.facebook.com/event.php?eid=255841027776570

http://www.facebook.com/freaksoundclub
http://www.freaksound.at

Kontakt:
[email protected]

Specials/Infos WÖCHENTLICHES PROGRAMM + ANMELDUNG HIER! DANKE
http://www.facebook.com/event.php?eid=255841027776570
http://www.facebook.com/freaksoundclub

Newsfeed

Statisik

  • 16.854 Aufrufe

Fans (0)

    Keine Einträge vorhanden!

Routenplaner